Herbstfahrt 2013



Herbstfahrt des KVM bei schönem Herbstwetter



Eine lieb gewordene Tradition setzte der KVM fort,als er zur alljährlichen Herbstfahrt einlud.

Am letzten Samstag im September unternahm der KVM Bubbelsbröder zum 46. Mal seine traditionelle Herbstfahrt mit Mitbürgern Bad Münstereifels, die das Alter von 70 Jahren überschritten hatten.
Treffpunkt der 26 Teilnehmer war der Klosterplatz im Zentrum Bad Münstereifels.
Bei strahlendem Sonnenschein startete die Kolonne von 7 Fahrzeugen in Richtung Steinbachtalsperre.
Der langjährige und erfahrene Organisator der Tour Martin Hergarten hatte es bei der Streckenplanung wieder darauf angelegt, die Senioren und die Fahrer mit Straßen und Ortsdurchfahrten zu überraschen, die weitgehend unbekannt waren.
Auch das Ziel, die Rheinterassen in Widdig kannte kaum jemand.
Direkt am Rhein gelegen und mit einem Blick bis zum Siebengebirge kam das Streckenziel bei allen Teilnehmern sehr gut an.
Damit hat auch der neue Vorstand des KVM mit Christoph Hillers und Kristina Kirchner an der Spitze seine Feuertaufe bestanden.
Nach der Vorstellung durch den Ehrenvorsitzenden Günter Kirchner erläuterte Christoph Hillers das Programm für die neue Session.
Er hob auch hervor, dass es ein großes Anliegen des neuen Vorstandes ist, die Tradition der Herbstfahrt fortzusetzen, auch wenn in diesem Jahr durch den Ausfall des Kirschenmarktes die Finanzierung der Fahrt nur durch Zugriff auf die eiserne Finanzreserve möglich war.
Der Dank des KVM galt vor allem den Fahrern, die unentgeltlich ihre Fahrzeuge zur Verfügung gestellt hatten und den Mitarbeitern der Kur- und Verkehrsverwaltung, die den KVM bei der Anmeldung der Teilnehmer unterstützt hatten.









-- Keine Kommentare -- | Neuer Eintrag


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken