Kindersitzung 2011



Diese Session musste ohne Kindersitzung auskommen


Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte mussten die Bubbelsbröder akzeptieren, dass den Nachwuchs Jecken keine eigene Sitzung geboten werden konnte.
Das Bedauern darüber war sehr groß. Grund hierfür, war ein personeller Engpass.
Nachdem die langjährige Schirmherrin Christa Brück sich aus persönlichen Gründen zurück gezogen hatte, konnte niemand der es sich zutraute, in die (zugegebener Massen) großen Fußstapfen von Frau Brück zu treten. Umso erfreuter ist der Vorstand, dass für die kommende Session mit 2 Damen geworben werden konnten, die sich dieser Aufgabe stellen werden.
Über Nachwuchsakteure brauchen sich die beiden keine Gedanken zu machen.
Viele Kinder stehen bereit, um ihr Talent zur Verfügung zu stellen.

Wir dürfen also auf die nächste Kindersitzung gespannt sein.







(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken