Stars aus Film und Fernsehen sagen ab

Für den Abschluss des Fischessens 2009 waren Stars aus Film und Fernsehn verpflichtet worden.
Da diese kurzfristig absagten, opferten sich die Herren des Elferrats und übernahmen deren Rollen.
Obwohl das Traumduo Robert Nolte und Jörg Meyer den Untergang der Titanik sehr ergriffen und emotional darbot, gelang es ihnen nicht, dass Publikum zum weinen zu bringen (eher im Gegenteil)
Ob dies so gewollt war entzieht sich unserer Kenntnis.
Achim Meyer, der elfengleich, in die Rolle von Marylin Monroe schlüpfte, dürfte es sehr gefallen haben, dass gleich 4 Herren in schwarzen Anzügen ihn auf Händen trugen oder ihm zu Füßen lagen.
Das anstatt Miss Marple, Detlef Riquier auf die Bühne trat, war nur bei genauem hinsehn zu bemerken.
Pippi Langstrumpf (Jörg Meyer), Benjamin Blümchen (Detlef Carl), Pumuckel (Martin Hergarten), Bugs Bunny (Chris Stoobants), Rocky (Norbert Peters), Balu der Bär (H.T.Mahlberg), alle waren mit der Rolle ihres Lebens besetzt.
Zum Abschluss trat Vater Abraham (alias Günter Kirchner) mit einer ganzen Schar Schlümpfe auf die Bühne.
Dabei zeigte der Elferrat zu dieser späten Stunde (immerhin war es schon längst Aschermittwoch), nochmals ganzen Körpereinsatz.

Bis in die frühen Morgenstunden spielte die Band New Barbados unter Leitung von Wolfgang Oepen zum Tanz auf.
Als gegen 5 Uhr morgens die letzten Gäste nach Hause gingen, waren nicht nur die Gesichter der Schlümpfe blau!

Hier finden Sie die Bilder des Herrenballetts bei ihrem Auftritt beim Fischessen 2008


Zum betrachten der Fotoshow klicken Sie einfach auf die Bilder.

Wir wünschen viel Spass beim stöbern

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.




Denken Sie rechtzeitig daran, einen Platz beim Fischessen zu ergattern

Ihr KVM Bubbelsbröder