Wieder ein toller Sessionsausklang der Bubbelsbröder

Beim Höhepunkt des Sitzungskarneval des KVM blieb auch in diesem Jahr kein Auge trocken.
Schon weit bevor Martin Hergarten um 20.11 Uhr die Jecken im proppevollen Haus des Gastes begrüßte, heizte Wolfgang Oepen den Saal mit seiner Band "New Barbados" mächtig ein.
Unserem Literaten Michael Konopka war es wieder einmal gelungen, ein Feuerwerk der karnevalistischen Höhepunkte auf dem "Fischessen 2007" zu zünden.

Willibert Pauels als "bergische Jung" gefiehl es in Bad Müntereifel so gut, das er am Ende seiner Rede versprach, "Nääää wat is dat he schöööön, he komm ich jetzt immer hin und mach he minge Abschluß"

Neben dem 1/2 Duett, dem Schutzmann Reiner Ross und vielen anderen Karnevalsgrößen zeigten sich in diesem Jahr Elke Carl und Ina Mahlberg erstmals der begeisterten Schar.
Nachdem die, von Gerlind Maier trainierten, Tanzgruppen "Hands Up" und "Die schwarzen Blitze" sowie Klaus Radek`s Musikgruppe "0815" das "Vorprogramm" des Herrenbalett abrundeten, zeigten sich die Bubbelsgrazien in Höchstform.
Nicht nur die Münstereifeler Jecken -nein- auch der Bühnenvorhang war nicht mehr zu halten.

Natürlich folgt auch im nächsten Jahr eine Fortsetzung dieser Veranstaltung.
Aber die Stadt ist pleite und nimmt uns unser Kurhaus.
Für Ersatz wurde aber schon gesorgt und damit

sehen wir uns zum Fischessen 2008 im "Haus Rupperath" in Eicherscheid wieder.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.