Buntes Karnevalstreiben im Josefshaus

Mit deutlich sichtbarem Stolz eröffnete KVM Präsident Robert Nolte die diesjährige Kindersitzung.Nachdem im Vorjahr aus personellen Gründen die Sitzung ausfallen musste,waren die Bubbelsbröder um so glücklicher,.daß auch den Kleinsten Bürgern wieder eine Veranstaltung geboten werden konnte.
Iris Nolte,Natalie Schneider und Ute Thelen hatten sich zusammen getan,um dem Münstereifeler Kinderkarneval wieder Leben ein zu hauchen.
Eine Gruppe von 13 Kindern zeigte eine Reihe von amüsanten Sketchen,allesamt aus dem Leben gegriffen.Ob beim Zoobesuch in der Eisenbahn,beim Arzt oder im Museum,immer wieder wurden lustige Situationen nach gespielt..Bemerkenswert ist,daß alle Akteure mehrere Rollen spielten, und somit auch viel Text auswendig lernen mussten.
Zwischen den Sketchen,wurden immer wieder die `Zuschauer dazu eingeladen,auf die Bühne zu kommen und zur „Bunten Kuh“ Oder „Cowboy und Indianer“zu tanzen.Danach fiel das still Sitzen wieder leichter.
Deutlich professioneller bewegten sich die eingeladenen Gruppen..Zu Musik von Michael Jackson tanzten die Colour Girls unter Leitung von Gerlind Meyer. Die Tanzmäuse des TVE,14 Mini`s im Alter von 6-9 Jahren unter Leitung von Svetlana Gleissen präsentierten sich auf der Bühne wie „alte Hasen“
Für Ihre Bereitschaft,neben der Schule zu proben und freiwillig soviel Text auswendig zu lernen wurden die Kinder mit dem Vereinsorden des KVM und dem Kinderorden belohnt.
Wir danken den kleinen Darstellern im Alter von 8-17 Jahren
Jana Esser,Christina Esser,Annika Keßler,Nikola Keßler,Tina Koenigs,Felix Nolte,Daniel Schmitz,Christian Beuth,Juli Bazzazi,Denise Thelen,Robin Thelen,Eva Zumbe`,Sophie Zumbe


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
-- Keine Kommentare -- | Neuer Eintrag

Name: *)
*) Pflichtfelder, diese müssen ausgefüllt werden.

   Verbleibende Zeichen
Bitte geben Sie den vierstelligen Bestätigungscode in das Textfeld ein. Falls Sie den Code nicht lesen können, klicken Sie hier.


Schließen