Wir wollen unsere Post behalten

Bei der Rathauserstürmung wird alljährlich nicht nur der Schlüssel des „roten Rathauses“ erstürmt, sondern auch Lokales durch den „Kakau“ gezogen.
Wen wundert es also, dass sich die Bubbelsbröder in diesem Jahr der dem Thema Nr. 1 annahmen?
Noch bevor die Fastelovendswiever aus Houverath den Schlüssel übernahmen, stand die Schließung der Postfiliale, unter dem Motto „De Post jeht ab“, auf dem Programm.
Zwar steht unserem Bübü (Bürgermeister Büttner) seine neue Postuniform sehr gut, wie auf den Bildern zu sehen ist, jedoch wird wohl noch ein wenig mehr Überzeugungsarbeit von Nöten sein.
Naja, schauen wir mal, vielleicht wird sich die leere Stadtkasse dann doch noch ein paar Cent durch den Verkauf von Briefmarken im Rathaus verdienen.

Trotz, wie eigentlich üblich, sehr kaltem Wetters, hatten sich wieder zahlreiche Jecke vor dem Rathaus eingefunden, um das karnevalistische Treiben zu verfolgen.
Und was soll man sagen?
Auch in diesem Jahr konnte sich der Bübü gegen die geballte Narrenschar nicht verteidigen.


Die Bilder der Rathauserstürmung aus dem Jahr 2007

Zum betrachten der Fotoshow klicken Sie einfach auf die Bilder.

Wir wünschen viel Spass beim stöbern


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
-- Keine Kommentare -- | Derzeit keine Einträge möglich