An einem Samstagabend im März 2007 im Hotel zur Post. Die 5. Jahreszeit war vorbei, als weit nach Mitternacht einige versprengte Seelen der beiden ortsansässigen Karnevalsvereine aufeinandertrafen. Man sinierte über die verpasste Chance im Sommer 2006 ein gemeinsames Sommerfest auf die Beine gestellt zu haben. Aber die erfolgreiche Zusammenarbeit beim Sessionsauftakt am 11.11.2006 sollte doch Früchte tragen ! So stand nach einigen Bier und Kommentaren von Mano und Günter hinter der Theke fest :
Wir veranstalten ein Fußballturnier.
Die Fidelia Kutterfrisch war in beschlußfähiger Runde versammelt, Britta und Peter Greven, Manfred Jonas und Lukas Hennighaus. Der KVM Bubbelsbröder wurde durch die langjährigen Mitglieder Hans-Theo und Petra Mahlberg repräsentiert. Während die Männer sich in theoretischen Planungen verloren, machte die Präsidentin der Fidelia „Nägel mit Köpp“. Ein Vertrag mußte her, der dieses Vorhaben schriftlich festhalten sollte.
Nichts ist in einer Kneipe schneller zur Hand als ein Bierdeckel und sollte eine Steuererklärung darauf Platz finden, dann auch ein Vertrag :

Das Spiel fand natürlich wie geplant statt.
Als Sieger des Turniers gingen die Mannen der Fidelia Kutterfrisch vom Platz.
Sieger der Herzen, mit der weit größeren Fangemeinde, wurde der KVM Bubbelsbröder.

Viel Spaß hatten alle Beteiligten und der nächste Wettkampf, ein Bowling-Match, wird in nächster Zeit stattfinden.


Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.